nelson

www.spass-liebe-wahrheit.de

Allein der Unsinn wird siegen.

Auflösung

Lukas 8,17: "Denn es ist nichts verborgen, was nicht offenbar werden wird, noch geheim, was nicht kundwerden und ans Licht kommt."

"Willkommen Arthur, Jüngling der Vergangenheit. Du wirst d e r Beweis sein. Und du wirst dem Vater der Mutter be-gegnen." Die Prophezeiungen von Papst XXIII. Auflösung:

Daniel 12,9: Er sagte: "Geh jetzt, Daniel*! Was ich dir gesagt habe, soll bis zur letzten Zeit geheim und versiegelt bleiben."

Johannes 16,12: "Ich hätte euch noch vieles zu sagen, doch es würde euch jetzt überfordern. Aber wenn der Geist der Wahrheit* kommt, wird er euch in die ganze Wahrheit einführen."

* Daniel und der Geist der Wahrheit sind identisch mit Lukas Wyss.

Offenbarung 21:
"Dann sah ich einen neuen Himmel und eine neue Erde. Der erste Himmel und die erste Erde waren verschwunden, und das Meer war nicht mehr da." Auflösung:

Sprichwörter 8, 22-36:
Der Herr hat mich vor langer Zeit geschaffen. Ich war sein erstes Werk vor allen anderen. In grauer Vorzeit hat er mich gemacht, am Anfang, vor Beginn der Welt. Als ich geboren wurde, gab es noch kein Meer, und keine Quelle brach aus der Tiefe hervor. Der Grund der Berge war noch nicht gelegt, die Hügel waren noch nicht entstanden. Die Erde hatte Gott noch nicht gemacht, vom festen Land und seinen Feldern war noch nicht das geringste zu sehen. Ich war dabei, als er den Himmel wölbte und den Kreis des Horizonts festlegte über den Tiefen des Ozeans, als er die Wolken hoch oben zusammenzog und die Quellen aus der Tiefe sprudeln liess, als er dem Meer die Grenzen bestimmte, die seine Fluten nicht überschreiten dürfen, als er die Fundamente der Erde abmass - da war ich als Kind an seiner Seite, ich freute mich und spielte vor ihm; ich spielte Tag für Tag auf seiner Erde und hatte meine Freude an den Menschen. Deshalb, ihr jungen Männer, hört auf mich! Wie glücklich sind alle, die mir folgen! Schlagt meine Unterweisung nicht in den Wind, sondern nehmt sie an und werdet klug! Wie glücklich ist jeder, der mir zuhört, der jeden Tag an meiner Haustür steht und an der Schwelle auf mich wartet. Wer mich findet, der findet das Leben, und der Herr hat Freude an ihm. Doch wer mich verfehlt, der schadet sich selbst. Alle, die mich hassen, lieben den Tod." Auflösung:


K800 34 Offb16neu

1) Offenbarung 17,3: Dort sah ich e i n e F r a u. Sie sass auf einem scharlachroten Tier, das über und über mit Namen beschrieben war, die Gott beleidigten. Das Tier hatte sieben Köpfe und zehn Hörner. Die Frau trug einen purpur- und scharlachrotes Gewand und war mit Gold, kostbaren Steinen und Perlen geschmückt. In ihrer Hand hielt sie einen goldenen Becher. Er war mit unanständigen und schmutzigen Dingen gefüllt, den Zeichen ihrer Zuchtlosigkeit. Auf ihrer Stirn stand ein Name, der hatte folgende geheime Bedeutung: Ich bin das grosse Babylon, die Mutter aller Hurerei und aller Greuel auf Erden.“ (sFhSchl) Auflösung:


2) Sacharja 5,5: Der Engel, der mit mir redete, trat vor und sagte: „Schau hin, was da erscheint!“ „Was ist denn da?“ fragte ich, und er antwortete: „Es ist ein Fass. Darin steckt das, worauf das ganze Land versessen ist.“ Das Fass war mit einem Deckel aus Blei verschlossen; als er aufging, kam e i n e F r a u zum Vorschein. Der Engel sagte:Das ist die Auflehnung gegen Gott, stiess die Frau wieder hinein und schlug den bleiernen Deckel zu.

Dann sah ich, wie der Wind zwei Frauen mit Storchenflügeln dahertrug; die nahmen das Fass und flogen mit ihm davon. Ich fragte den Engel: „Wohin bringen sie die Frau?“ Er antwortete: „Ins Land Schinar. Dort baut man ihr einen Tempel und stellt sie auf ein Podest.“ (QprM.) Auflösung:

3) Offenbarung 12: Darauf sah man am Himmel eine gewaltige Erscheinung: Es war e i n e F r a u, die war mit der Sonne bekleidet, hatte den Mond unter ihren Füssen und trug auf dem Kopf eine Krone von zwölf Sternen. Sie stand kurz vor der Geburt, und die Wehen liessen sie vor Schmerz aufschreien. Dann zeigte sich am Himmel eine andere Erscheinung: ein grosser, roter Drache mit sieben Köpfen und zehn Hörnern. Jeder Kopf trug eine Krone. (...) Die Frau brachte einen Sohn zur Welt, der alle Völker der Erde mit eisernem Zepter regieren sollte. Das Kind wurde sofort nach der Geburt weggeholt und zum Thron Gottes gebracht. Die Frau aber flüchtete in die Wüste; dort hatte Gott einen Zufluchtsort vorbereitet, an dem sie zwölfhundertsechzig (= 1260/9) Tage lang versorgt werden sollte. (sFvuH.dSchl) Auflösung:


In diesen drei unterschiedlichen Bibelstellen ist von einer F r a u die Rede. Wer ist diese F r a u? Und sind alle drei Frau-en ein und dieselbe? Kurz bevor das Theaterstück Menschheit zu Ende geht, werden wir das Geheimnis hier lüften. Viele andere offene Fragen können dann erst geklärt werden. So muss vorerst dieses Bild mit der Frau, die eine Maske trägt, als Hinweis genügen:

KickAss1

Noch versteckt sich die geheimnisvolle Frau hinter einer schwarzen Maske.

Es kommt am Schluss des Welttheaters die Wahrheit kurz und bündig in allen Dingen an den Tag und wird die Menschheit frei machen. FREI VON DER SUCHE NACH D E R WAHRHEIT!!!

a) Die Wahrheit über Schneewittchen: XX


b) Die Wahrheit über die Pyramiden von Ägypten:
XX


c) Die Wahrheit über Dick und Doof: XX


d) Die Wahrheit über Romeo und Julia: XX

Dicksee Romeo Juliet 1884

 

e) Die Wahrheit über Neo, Morpheus und Trinity aus der Matrix: XX

050510trinityneo

f) Die Wahrheit über die Entstehung der Welt: XX

g) Die Wahrheit über die Zauberflöte: XX

h) Die Wahrheit über den Kölner Dom: XX

Doohm

i) Die Wahrheit über das Wappen von Köln: XX
wappen koeln

j) Die Wahrheit über die Weltreligionen: XX

k) Die Wahrheit über die Päpste: XX

l) Die Wahrheit über die Simpsons: XX

m) Die Wahrheit über die Muppets: XX

GonzoPiggy

 

n) Die Wahrheit über den Isenheimer Altar: XX

IsenheimerAltarNEU

o) Die Wahrheit über Erzengel Michael und Luzifer: XX

30.5.2015

 

p) Die Wahrheit über den Tag der Abrechnung: XX

BoeserFlanders


q) Die Wahrheit über Adam und Eva (plus Schlange...):
XX

AdamundEva

r) Die Wahrheit über das Bild in der Kirche St. Antonius Egg, Schweiz: XX

 03 Geheimbild-WebsiteBild

"Gnade sei mit euch und Friede von dem, der da ist und der da war und der da kommt, und von den sieben Geistern, die da sind vor seinem Stuhl." (Off. 1:4) Auflösung:

Von (Gottes) Stuhl gingen aus Blitze, Donner und Stimmen; und sieben Fackeln mit Feuer brannten vor dem Stuhl, welches sind die sieben Geister Gottes. (Off. 4:5) Auflösung:

Und ich sah: Zwischen dem Thron und den vier Lebewesen und mitten unter den Ältesten stand ein Lamm; es sah aus wie geschlachtet und hatte sieben Hörner und sieben Augen; die Augen sind die sieben Geister Gottes, die über die ganze Erde ausgesandt sind. (Off. 5:6) Auflösung:

An den Engel in der Gemeinde in Sardes schreibe: So spricht Er, der die sieben Geister Gottes und die sieben Sterne hat: Ich kenne deine Werke. Dem Namen nach lebst du, aber du bist tot. (Off. 3:1) Auflösung:

"Und als ich mich wandte, sah ich sieben goldene Leuchter." (Off. 1:12) Auflösung:


s) Die Wahrheit über Fernsehen, Presse und Radio:
XX

fernsehen195 v-zweispaltig

 
t) Die Wahrheit über ein Bild mit den vielen Frauen:
XX

Virgo inter virgines

 

u) Die Wahrheit über Jim Carrey: XX

carrey

v) Die Wahrheit über Dinosaurier: XX

w) Die Wahrheit über die zwei Kinder von Lukas Wyss: XX

Familie

x) Die Wahrheit über ein Bild mit Paulus und Petrus (reingestellt im August 2014): XX

Paulus und Petrus

 

y) Die Wahrheit über ein Hauptbild des Genter Altars: XX

DasGenterAltargeheimnis

 

z) Die Wahrheit über das heldenhafte Chamäleon: XX

Rangoneuneu

                        
Monatshoroskop
Gedanken zum Tag

Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.